FCC-Dokumente zeigen neues Modell der PlayStation 3

Kompakteres und günstigeres PS3-Modell kommt höchstwahrscheinlich zur Gamescom 2012

Sony könnte auf der diesjährigen Ausgabe der Spielemesse Gamescom tatsächlich eine überarbeitete Version der PlayStation 3 vorstellen. Erste Gerüchte waren schon nach der E3 aufgetaucht, nun gibt es konkrete Hinweise.

Die Webseite Pocket News berichtet, dass Sony bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) ein neues PS3-Modell angemeldet hat, das als 4000er-Serie bezeichnet wird. Aktuell produziert Sony mit der PlayStation 3 Slim Modelle der 3000er-Serie.

Die Dokumente enthalten auch eine Grafik, die das neue 4000er-Modell im Vergleich zur aktuellen PlayStation 3 zeigt. Demnach ist das neue Modell von Sonys Spielekonsole ein ganzes Stück kleiner als die PS3 Slim.

Das britische Spielemagazin Eurogamer will zudem in Erfahrung gebracht haben, dass Sony das neue PS3-Modell auf der Gamescom 2012 offiziell vorstellen wird. Sonys Pressekonferenz findet voraussichtlich am Abend des 15. August 2012 statt.

Erste Gerüchte über ein neues PS3-Modell waren bereits vor einigen Wochen aufgetaucht. Demnach ist das neue Modell nochmals kleiner und schmaler als die aktuelle Slim-Edition, die die ursprüngliche PS3 abgelöst hatte. Zudem soll die neue PS3 dank der gesenkten Herstellungskosten auch zu einem reduzierten Verkaufspreis in den Handel kommen.

Sony hatte auf der E3 auch schon einige Andeutungen gemacht, eine offizielle Bestätigung seitens des japanischen Herstellers gibt es aber nicht. Die Präsentation eines neuen PS3-Modells auf der Gamescom 2012 würde passen, da die aktuelle PS3 Slim 2009 ebenfalls auf der Gamescom präsentiert wurde. Zudem hätte Sony dank der Abwesenheit von Microsoft und Nintendo in diesem Jahr die ungeteilte
Aufmerksamkeit.


 
verfasst von Oliver Völker
 

Verfasst am:

05.07.2012 15:44

 

Hier finden Sie mehr Infos zum Thema: Spielekonsole


 

Kommentar zu dieser Seite

32 + 7