Patch für Skyrim-Erweiterung Dawnguard verfügbar

Keine Vampire in Unterhosen mehr

Bethesda hat einen ersten Patch für die Skyrim-Erweiterung Dawnguard veröffentlicht. Mit der Aktualisierung sollen die gröbsten Fehler beseitigt werden, über die sich zahlreiche Spieler nach der Veröffentlichung beklagt hatten.

Unter anderem bietet die deutsche Version von Dawnguard Nicht-Spieler-Charaktere in Unterwäsche, weil sie die neuen Rüstungen nicht benutzen können. Mancher Gegner ist gleich komplett unsichtbar, was natürlich ein kleiner Nachteil im Kampf ist. Zusätzlich stürzt das Add-on bei einigen Spielern auch ständig ab.

Bethesda hatte die zahlreichen Probleme in Dawnguard bestätigt und einen Patch angekündigt. Die Ursache soll in einer Versionsdiskrepanz zum letzten Update des Hauptspiels liegen. Mit dem nun veröffentlichten Patch sollen die Fehler nicht mehr auftreten, was erste Nutzerberichte auch bestätigen. Wie üblich bei Xbox Live wird der Patch beim Start des Spiels automatisch heruntergeladen und installiert.

Die erste offizielle Erweiterung für Skyrim ist bislang nur für die Xbox-360-Version des Rollenspiels erhältlich. Es ist für 1.600 MS-Punkte zu haben, umgerechnet rund 20 Euro. Dafür erhält man einen neuen Handlungsstrang rund um Vampire sowie neue Fähigkeiten, Fraktionen, Orte, Gegenstände, Gegner, etc. Für PC und PlayStation 3 soll Dawnguard in rund drei Wochen erscheinen.


 
verfasst von Oliver Völker
 

Verfasst am:

18.07.2012 14:45

 

Hier finden Sie mehr Infos zum Thema: Skyrim


 

Kommentar zu dieser Seite

5 * 2