Firefox 14 für Android - Betaversion verfügbar

Firefox 14 für Android - Betaversion verfügbar

Neue Version mit neuer Benutzeroberfläche und Flash-Unterstützung

Die Entwickler von Mozilla haben eine Betaversion von Firefox 14 für Android veröffentlicht. Zu den Features zählen eine neue Benutzeroberfläche, Unterstützung für Drittanbieter-Plugins wie Adobe Flash und Performance-Verbesserungen.

Auffälligste Neuerung sind die zahlreichen Veränderungen bei der Benutzeroberfläche, womit Firefox besser an Android angepasst wird. Unter anderem gibt es einen überarbeiteten Startbildschirm und einen verbesserten "Awesome Screen", der schnellen Zugriff auf Lesezeichen, Tabs und Verlauf ermöglicht. Zudem sollen Texte durch Erhöhung der Schriftgröße nun besser lesbar sein.

Als weitere Neuerung unterstützt der Browser nun auch Plugins von Drittanbietern wie Adobe Flash. Diese werden allerdings erst dann aktiviert, wenn ein entsprechendes Element wie beispielsweise ein Flash Player vom Nutzer angetippt wird.

Weiterhin nutzt der die integrierte Google-Suche nun standardmäßig Googles verschlüsselte Suche - also wie es schon bei der Desktop-Version von Firefox der Fall ist. Zudem soll der Mobilbrowser schneller starten und besser auf Nutzereingaben reagieren als die Vorgängerversionen.

Mozilla weist darauf hin, dass die Betaversion noch einige Fehler aufweist. Unter anderem kann es noch zu Problemen mit der Synchronisierungsfunktion Firefox Sync kommen. Ebenfalls noch nicht ganz rund läuft die Darstellung von animierten GIF-Bildern oder Flash-Videos im Vollbild. Die Mozilla-Entwickler würden sich über Rückmeldungen von Anwendern freuen.

Die Betaversion von Firefox 14 für Android steht ab sofort im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit. Es gibt allerdings zunächst nur eine englische Sprachfassung, die zudem auch nur auf Smartphones läuft. Eine Tablet-Version und weitere Sprachfassungen sollen bald folgen.


 
verfasst von Oliver Völker
 
Firefox 14 für Android - Betaversion verfügbar

Firefox 14 für Android - Betaversion verfügbar

Verfasst am:

17.05.2012 16:25

 

Hier finden Sie mehr Infos zum Thema: Firefox


 

Kommentar zu dieser Seite

88 / 2