Samsung Galaxy S3 - Spekulationen reißen nicht ab [update 6]

Nicht nur in Sachen Verkaufszahlen mausert sich Samsungs Smartphone-Flaggschiff zum iPhone-Konkurrenten, auch die Spekulationen um das nächste Modell erinnern bald schon an Apple

Auf der weltgrößten Mobilfunkmesse, dem gerade zu Ende gegangenen Mobile World Congress in Barcelona, hat Samsung einige neue Smartphones enthüllt, darunter ein Android-Gerät mit einem integrierten Pico-Projektor. Der Nachfolger des Galaxy S II war allerdings nicht darunter.

Samsung will das Galaxy S3 zu einem späteren Zeitpunkt auf einer separaten Presseveranstaltung präsentieren. Der Hersteller begründete die Entscheidung damit, die Präsentation näher an die tatsächliche Marktverfügbarkeit rücken zu wollen. All Things Digital etwa vermutet, dass Samsung das S3 erst zu den Olympischen Sommerspielen in London zeigen wird, da der Konzern zu den Hauptsponsoren des Sport-Großereignisses gehört.

Die Seite mobilecowboys.nl berichtet hingegen unter Berufung auf eine Samsung-Roadmap, dass das Gerät schon Mitte März auf den Markt kommen soll. Dazu würde auch ein von Samsung für den 15. März angekündigtes Event in Amsterdam passen. Der Branchenkenner Eldar Murtazin geht unterdessen von einer Markteinführung im April aus.

Ebenso viele Spekulationen gibt es über die Hardware-Ausstattung des Galaxy S3. So berichtet die Seite Boy Genius Report, dass Samsung dem derzeitigen Trend zu immer größeren Smartphones folgt und mit einem 4,8-Zoll-Display (12,2 Zentimeter) einen noch größeren Bildschirm als beim Vorgängermodell verbaut. Dank eines fast rahmenlosen Displays soll es aber trotz der Größe recht handlich sein. Zudem soll das Display eine 1080p-Auflösung bieten, womit es alle anderen aktuellen Smartphones in den Schatten stellen würde.

Die weitere Ausstattung umfasst einen 1,5 GHz schnellen Exynos-Prozessor von Samsung mit vier Kernen, eine 8-Megapixel-Hauptkamera, eine 2-Megapixel-Frontkamera, 4G-Unterstützung und das aktuelle Android 4.0, heißt es weiter. Zudem soll das Galaxy S3 ein Gehäuse mit Keramik-Anteilen besitzen.

Das Galaxy S II hat sich seit der Markteinführung vor zehn Monaten bereits über 20 Millionen Mal verkauft. Damit hat es sich sogar noch deutlich schneller verkauft als das ohnehin schon beliebte Vorgängermodell Galaxy S, das mittlerweile 22 Millionen Käufer fand. Die Geräte der Reihe gehören damit zu den meistverkauften Smartphones.

Das Galaxy S II wurde außerdem nun auf dem Mobile World Congress zum "besten Smartphone" gewählt. Dabei hat es sich unter anderem gegen das iPhone 4S von Apple durchgesetzt. Das Galaxy S II sei ein "Multimedia-Kraftwerk", das alle anderen Android-Geräte übertrumpfe, so die GSM Association.

Update 02.03.2012   20:15

Die neusten Informationen zum Galpizza picolaaxy-S3 kommen diesmal aus Korea. So berichtet zdnet-korea unter Berufung auf vertrauenswürdige Quellen, das der Verkaufsstart jetzt doch schon im April erfolgen wird. In Großbritannien soll diesmal es losgehen, in Verbindung mit den dort stattfindenden Olympischen Sommerspielen. Mit der offiziellen Vorstellung soll dann schon in den nächsten Wochen soweit sein. Die Angaben beruhen übrigens auf Aussagen einer Werbefirma die für das Marketing des Galaxy-S3 zuständig sein soll. Neue Informationen zu der Ausstattung des Galaxy-S3 berichtet zdnet.co.kr aber auch nicht, im Großen und Ganzen deckt es sich mit den bisher vermuteten.

Update 03.03.2012  16:52 

Es gibt wieder neue Hinweise und Spekulationen zum Samsung Galaxy S3. So behaupten Insider in verschiedenen Quellen das Samsung derzeit keine technische Möglichkeit hat ein Display mit Full-HD Auflösung auf AMOLED-Basis herzustellen. Eine derart hohe Pixeldichte sei zur Zeit noch nicht wirtschaftlich herzustellen. Also Full-HD Display anscheinend erst mal nicht. Unterstrichen wird das Ganze noch von einem aktuell im Netz auftauchten Benchmark eines Samsung GT-I9300. Dabei soll es sich angeblich um das Galaxy S3 handeln. Laut dem Benchmark wird die Auflösung bei 1280 x 720 liegen, die CPU würde dann mit maximal 1,4 GHz getaktet sein. Ob es sich dabei um einen Dual-Core oder Quad-Core Prozessor handelt ist nicht zu erkennen.

Update 05.03.2012 15:40

Erst vor einigen Tagen machten Gerüchte die Runde, das Galaxy-S3 würde wahrscheinlich noch im April in diesem Jahr vorgestellt. Laut dem Bericht des koreanischen Portals mt.com ist damit aber anscheinend nicht mehr zu rechnen. Dem Bericht zufolge hat Samsung den Termin dementiert und soll angeblich verkündigt haben, der Starttermin des Galaxy-S3 wird per twitter bekannt gegeben. Mt.com will diese Informationen übrigens von offizieller Seite erfahren haben.

Update 06.03.2012 11:15

Vielleicht einer kuriosesten Gerüchte zum Galaxy-S3 überhaupt. So berichtet der italienische Blog „optiblog“ dass das Galaxy-3 vielleicht ein flexibles Displays bekommen könnte. Der Grund für die Vermutung ist ein Patent das Samsung jüngst angemeldet haben soll. Das Smartphone würde sich natürlich nicht dadurch verbiegen lassen, aber so wäre theoretisch möglich dadurch eine geschwungene Form des S3 hinzubekommen. An derartigen Displays wird schon länger gearbeitet, es ist aber zu erwarten das „gebogene“ Smartphones wohl eher in der nächsten oder übernächsten Generation aufkommen werden.

Update 11.02.2012 17:05

Nachdem in den letzten Tagen ein wenig ruhiger um das Galaxy S3 wurde, gibt es jetzt wieder ein paar neue Spekulationen zu einem möglichen Releasetermin. Entsprechend einiger Medienberichte würde das Galaxy-S3 demnach erheblich später als erwartet in den Handel kommen. So nennt unteranderem „androidpit“ einen möglichen Termin der erst im September die Vorstellung des Galaxy-S3 erwarten würde. Für Fans die eigentlich im Sommer mit dem Samsung Galaxy S3 gerechnet haben, sicher ein herber Schlag. Bisher hat Samsung seine Smartphone Highlights immer im Sommer vorgestellt, wolle wir auch diesmal hoffen dass es auch so bleibt.

Update 14.03.2012 12:15

Neue Gerüchte um das Galaxy S3 von Samsung. Branchenkenner Elda Murtazin, seines Zeichen Machers des russischen Portals mobile-review-com, will neue Informationen zum Galaxy S3 erhalten haben. In einen tweet die finalen Arbeiten am S3 sind abgeschlossen und das Smartphone geht in die Serienproduktion. Das Gehäuse soll tatsächlich aus einen speziellen Keramikverbundwerkstoff bestehen. Nicht ganz klar ist ob das komplette Case des S3 damit gemeint ist. Nun denn, Murtazin wird diese Meldung sicher nicht ganz uneigennützig in Umlauf gebracht haben. In der Vergangenheit lag er mit seinen „Infos“ dann auch schon mal falsch.


 
verfasst von Oliver Völker
 

Verfasst am:

14.03.2012 12:15

 

Hier finden Sie mehr Infos zum Thema: MWC-2012 Mobile World Congress


 

25  Kommentare

  • RRX
    02.03.2012 11:53 Uhr

    Wer braucht da noch ein iPhone?

  • roberto
    02.03.2012 13:02 Uhr

    Quadcore und Display; alles schön und gut.
    Wichtig sind aber auch:
    - starker Akku
    - nfc
    - sd-slot
    - android4 nicht zu stark durch touchwiz verändern

  • frank
    02.03.2012 21:26 Uhr

    genau so ist es . als ich mir das S2 geholt weil meine freundin das s1 hatte und ich auch so eins wollte das war im februar 2011 und da überlegte ich mir eventuell das iphone zu kaufen , aber die daten des s2 und der preis sowie das display haben mich überzeugt .........und da hatte ich noch nie im leben dran gedacht das ich das mit abstand beste phone des jahres haben werde .
    blablabla........

    jetzt bin ich heiß auf das neue s3 drei zu kaufen .
    ich versteh die leute nicht mit ihrem iphone gelaber ........das ist der größte müll und garnicht mehr konkurenzfähig zu lg htc und vorallem samsung .
    wer will schon bluetooth mit dem man keinem anderen was schicken kann und und und .

    ich will freiheit und kein itunes

    wie auch immer um auf den punkt zu kommen das s3 wird wieder das beste und das wird iphon immer mehr spüren .
    samsung hat bald ganz andere "konkurenz"

    -DER AKKU SOLLTE SCHON MINDESTENS 3000mha haben
    - der eingang von ladegerät wieder zuschiebbar sein .
    - DEN REST MACHT SAMSUNG SCHON VON ALLEINE ; DENN DIE MACHEN IHRE HAUSAUFGABEN RICHTIG GUT

  • PY
    03.03.2012 17:06 Uhr

    Ich glaub langsam gar nicht mehr, dass das GT-I9300 wirklich das Galaxy S3 sein soll. Ich tippe eher auf ein Galaxy S2 Plus... Das S3 hat sicherlich eine andere Modellnummer.

  • Bernhard
    04.03.2012 19:32 Uhr

    Ein eigenes Event nur für das s2 plus würde mir etwas komisch erscheinen.
    Ich denke schon das es das s3 ist, warte nämlich schon seit monaten weil mein altes Smartphone kaputt ist, und wenn die ganze warterei umsonst war und ich monatelang umsonst mit meinem alten Nokiabunker rumgerannt bin dann bin ich böse^^

  • Snake7
    05.03.2012 09:42 Uhr

    @Frank:
    Kauf dir doch mal ne neue Tastatur, deine ist Defekt.
    Und der Akku wird NIEMALS 3.000 mAh besitzen.
    2.500 wären schon extrem viel.
    Und der Schiebbare Micro-USB-Verschluss wird auch kaum einzug halten - bewegliche Teile neigen dazu "kaputt" zu gehen und das erhöht die RMA-Rate.

  • Roland
    05.03.2012 12:12 Uhr

    Immer auf ein Smartphone zu warten ist doch Schwachsinn. Der Hype mit neuen Handys wie dem SIII oder dem iPhone 5 ist echt nervig. Jeder, der sich eins kaufen will, sollte sofort zuschlagen. Es gibt doch sowieso nur normale Upgrades der Hardware, nichts, was jetzt das Leben eines Users stark verbessert. auf finderly.com wurde mir das SII empfohlen und ich bin echt zufrieden damit!

  • roberto
    06.03.2012 12:14 Uhr

    @Roland
    Im Prinzip hast du recht das man nicht auf Geräte "warten" sollte.
    Aber bei Android findet ja gerade der Umbruch zu Geräten ohne Hardwaretasten (außer power, Vol+/-) statt.

  • Carsten
    06.03.2012 13:13 Uhr

    Hallo zusammen,
    wie PY denke ich auch, dass es sich beim GT-I9300 um das Galaxy S II Plus handelt. Wenn man die Werte des Benchmarks vergleicht, fällt auf, dass die Leistungswerte des GT-I9300 mit 6605 Frames und 58,5 Fps sogar geringfügig unterhalb derer vom Galaxy S II (mit 6642 Frames und 58,8 Fps) liegen. Dieses würde sich durch die Umstellung auf Android 4 (Ice Cream Sandwich) als OS und die Erhöhung der Auflösung auf 1196 x 720 Pixel (welche damit noch unterhalb des Galaxy Nexus liegt) erklären. Da, wie oben bereits erwähnt, nicht klar wird ob es sich um einen Dual- oder Quadcoreprozessor handelt, sprächen die 1,4 GHz ebenfalls für einen leicht aufgebohrten Galaxy S II-Prozessor. Es kann wohl davon ausgegangen werden, dass die zu erwartenden Leistungswerte deutlich oberhalb derer eines (modifizierten) Galasy S II liegen.
    Beste Grüße, Carsten

  • Bernhard Prawer
    06.03.2012 15:55 Uhr

    Das Spiel, das Samsung mit der Einführung des Galaxy S3 mit den Kunden treibt, ist dasselbe wie im vergangenen Jahr, als auch das Samsung galaxy tab 10.1 ohne v auf den Markt kommen sollte. Einmal ja, und dann wieder nein Egal um was es sichs handelt. Jetzt ist es das Galaxy S3 und dann das Galaxy Tablet Note 10.1. Samsung ist unfähig sich an Terminen zu halten, wo der Verkaufsstart beginnen soll. Immer wenn sich die Zeit des Verkaufsstarts nähert, wird er abgesagt. Wie soll da Samsung wettbewerbsfähig bleiben gegeüber anderen Firmen, die mehr zuverlässiger sind als Samsung. Ich sehe die Tage von Samsung gezählt.
    Gruss Bernhard

  • Astronaut
    08.03.2012 09:19 Uhr

    Wozu an Termine halte, die Produkte kommen auf den Martk wenn sie fertig sind, und nicht weil ein Termin ansteht. Genau so wird man wettbewerbsfähig, in dem man sich nicht an Termine hält, sondern an qualitativ hochwertige Produkte.

  • Carsten
    08.03.2012 16:02 Uhr

    Also zunächst einmal hat Samsung (soweit mir bekannt) ja gar keinen Termin für die Veröffentlichung des Galaxy S III genannt, an den man sich überhaupt halten könnte. Des Weiteren scheint mir Samsung zumindest beim S III die Vermarktungsstrategie von Apple zu kopieren. In regelmäßigen Abständen neue auftauchende Gerüchte, keine klare Ankündigung, "zufällig" im Internet auftauchende Messwerte die hinterher überboten werden, eine Einladung zu einem nicht näher definierten Event mit einem Symbol aus dem man alles mögliche deuten kann und nicht zuletzt ein "versehentliches" auftauchen eines unbekannten Smartphones in der Präsentation einer Digitalkamera - all das hat nur einen Zweck, und zwar einen möglichst großen Hype um das neue Produkt zu erzeugen ohne das es offensichtlich beworben wird. Abgesehen davon, dass Apple in regelmäßigen Abständen ein schlecht getarntes neues iPhone in einem Cafe oder Zug liegen lässt oder dass, wie jetzt beim iPad 3, "zufällig" Bauteile an Blogger geliefert werden, scheint Samsung ziemlich genau die gleiche Strategie zu fahren. Und wie man an uns allen die hier auf dieser Seite sind sieht, scheint es auch sehr gut zu funktionieren. Also ganz ehrlich, aus meiner BWL´er-Sicht brauchen wir uns wohl in nächster Zeit keine Sorgen um die Wettbewerbsfähigkeit von Samsung zu machen. Außer sie produzieren beim S III noch einmal so einen Totalausfall wie beim zuvor gehypten Blu-ray-Player Samsung BD-D7000, aber das würde der Vorstand sicher nicht riskieren.

  • Florian
    12.03.2012 11:32 Uhr

    Genau, Samsung hat garkein Termin angekündigt, an dem es heraus kommen soll. In den letzten Jahren kamen die neuen Handys immer im Sommer raus, aber seit dem letzten Jahr gibt es das neue IPhone im Herbst. Vielleicht wartet Samsung auch so lange, um ihr Gerät in direkter Konkurrenz zum IPhone und den dann erscheinenden Windows 8 Handys präsentieren zu können.

  • Benno
    12.03.2012 14:38 Uhr

    biegsamer display, hehe aber wozu?, werden die geräte jetzt an unsere POPOs angepasst, was soll ich den mit nen krummen handy, die Platine ist eher Starr und würde brechen.
    ....dann lieber die Liquipel beschichtung die mal vor nen Monat erwähnt wurde.

    Ich hab mal gelesen das Samsung schon beim rausbringen des SII den nachfolger fürs anfang 2012 angekündigt hat.

  • Jens
    13.03.2012 20:41 Uhr

    Also ich würde auch sehr gerne ein Galaxy s3 haben, aber muss wohl noch warten. Und für alle dies nich wissen: es gibt bereits ein Galaxy s2 plus!
    (Wenn auch nur in den USA)
    Es heißt Galaxy S2 Skyrocket HD
    Hier ein paar Daten:
    4,7 - Zoll SUPER AMOLED mit 1280x720 Pixeln
    8 - MP - Kamera
    Android 2.3
    1,5 - GHz Dualcore - Porzessor
    LTE
    Zweites Quartal 2012 und nur von AT&T
    Und ich finde das Iphone auch ziemlich sinnlos. Im grunde ist es nur ein iPod touch mit besserer Kamera, UMTS, HSPA usw. und einem schnellerem Prozessor. dafür bezahl ich nicht 450 euro (bei 32 GB version),
    weil man dafür locker ein galaxy s2 und ein paar gute extras bekommt.

  • chef
    14.03.2012 11:11 Uhr

    Wenn die es nicht auf die Reihe bekommen und das S3 wirklich erst im September rauskommt, kann ich auch noch bis Oktober warten und mir das iPhone 5 holen.
    Da ich kein Kleingeist bin, und nicht einer bestimmten Fraktion angehöre ist es mir egal ob es ein Android oder Apple Phone ist.
    Kaufentscheidung: S3 wenn < Juli, ansonsten iPhone 5

  • Astronaut
    15.03.2012 14:17 Uhr

    Das hat nichts mit "Kleingeisterei" zu tun, sondern der Frage, ob man sich den Restriktionen von Apple klein beigibt, oder lieber ein offenes System möchte, welches der Anwender nach seinen Wünschen nutzzen und optimieren kann. Da tendiere ich lieber zur zweiten Gruppe, obwohl ich die Apple Geräte an sich sehr gut finde. Nicht jeder der sich kein Apple Gerät kauft, hat etwas gegen Apple. Leute die so etwas behaupten sind meiner Meinung nach die Kleingeister, weil sie keine konstruktive Kritik vertragen und dann alles pauschalisieren.

  • Bernhard
    15.03.2012 18:07 Uhr

    könnte ich nicht besser ausdrücken @ Astronout. bin selbst so einer....Hab ein macbook und ein windows phone und kann mir deswegen oft in der schule anhören wie blöd ich nicht bin :D

  • strapazie
    16.03.2012 12:53 Uhr

    Weis man schon etwas wegen dem Event? der war ja gestern, kann im Internet dazu nichts finden.

  • Benno
    16.03.2012 17:13 Uhr

    ....bitte was zuverlässiges, twittert bloß nicht mit dem Ostblock!

  • Kurt
    16.03.2012 17:28 Uhr

    habe hier ein bild gefunden, sieht jedoch eher aus wie ein etwas gestauchtes galaxy note mit komischen rahmen, wäre ein ernüchterndes design.
    Denke nicht das es sich um das galaxy s3 handelt, aber ich share es mal ;D
    http://imageshack.us/photo/my-images/845/img20120316140759.jpg/

  • @ Kurt
    18.03.2012 12:40 Uhr

    Samsung Galaxy WiFi 4.2 ???

    http://phandroid.s3.amazonaws.com/wp-content/uploads/2012/02/IMG_0384-550x412.jpg

  • Spekulatius
    22.03.2012 10:13 Uhr

    Na wies aussieht sind die Spekulationen abgerissen :)

  • soner
    22.03.2012 17:15 Uhr

    Also Iphone4S würde ja nicht rauß kommen es war ja für Steve Jobs geeignet,
    und ja Samsung Galaxy S2 ist schon ein gutes gerät. Aber alle die ich kenne sind nicht glücklich mit dem Handy . Es gibt bestimmt leute die es mögen keine Frage aber Android ist richtig s**** Samsung sollte ein eigenes Mobile-Betriebsystem erfinden wie beim Iphone das IOS . So könnten sie sicherlich alle Handys vernichten . Ich als ein Apple-Fan sage jetzt schon ab Iphone5 wird es keine gute Geräte mehr geben .

  • Bernhard
    23.03.2012 17:14 Uhr

    @soner
    Da kann ich dir leider nicht zustimmen, aber jeder hat seine eigenen Erfahrungen gemacht. Im gegensatz zu anderen Betriebssystemen wie wp7 hat Android zwar hohe Hardwareanforderungen und ruckelt teilweise noch aber ich finde trotzdem das es gut ist. mit IOS konnte ich mich auch noch nicht wirklich anfreunden, aber mal sehen was die Zukunft parat hält :)

Kommentar zu dieser Seite

40 / 2