iOS 5.1 scheint Akku-Probleme nicht zu lösen

iOS 5.1 scheint Akku-Probleme nicht zu lösen: erste Test mit iOS 5.1 Beta von Apple sind widersprüchlich

iOS 5.1 scheint Akku-Probleme nicht zu lösen: erste Test mit iOS 5.1 Beta von Apple sind widersprüchlich

Das nächste Update für Apples Mobilbetriebssystem iOS scheint die Probleme mit den zu geringen Akkulaufzeiten immer noch nicht vollständig zu lösen. Die Nutzerberichte über Tests mit der Anfang der Woche veröffentlichten iOS 5.1 Beta sind allerdings widersprüchlich.

So berichtet AppAdvice, dass die Akkuprobleme, über die einige Besitzer von iOS-Geräten berichten, mit der neuen Software nicht gelöst werden. Auch Redmond Pie berichtet unter Berufung auf Tests, dass die Akkulaufzeiten unverändert seien oder eventuell sogar noch etwas schlechter als zuvor. Ein Entwickler auf iPhoneForums.net äußert sich ähnlich.

Ein Betatester bei MacRumors spricht dagegen von einer deutlichen Verbesserung der Akkulaufzeit nach Installation von iOS 5.1. Das berichtet auch ein Betatester bei AVForums.

Apple hatte Anfang November 2011 offiziell bestätigt, dass Akku-Probleme bei iOS-5-Geräten auftreten können. Zuvor hatten unter anderem Besitzer des iPhone 4S berichtet, dass der Akku des neuen Apple-Smartphones schon nach wenigen Stunden ohne intensive Nutzung wieder leer ist. Zur Ursache erklärte Apple lediglich, dass es sich um einen Software-Fehler handelt. Nähere Angaben wurden bislang nicht gemacht.

Das dann veröffentlichte Update auf iOS 5.0.1 sollte unter anderem die Akku-Probleme beheben. Dennoch berichteten immer noch einige Nutzer, dass die Akku-Laufzeiten viel zu kurz sind. Das Update habe viele der Akku-Probleme korrigiert, die Kunden mit ihren iOS-Geräten hatten, teilte Apple dann in einer Stellungnahme mit. Man prüfe nun die wenigen verbliebenen Fehler.

Die iOS 5.1 Beta wurde Anfang der Woche für registrierte Entwickler freigegeben. Ein Termin für die Veröffentlichung der finalen Version wurde noch nicht bekannt gegeben.


 
verfasst von Oliver Völker
 
iOS 5.1 scheint Akku-Probleme nicht zu lösen: erste Test mit iOS 5.1 Beta von Apple sind widersprüchlich

iOS 5.1 scheint Akku-Probleme nicht zu lösen: erste Test mit iOS 5.1 Beta von Apple sind widersprüchlich

Verfasst am:

01.12.2011 18:47

 

Hier finden Sie mehr Infos zum Thema: Apple


 

1  Kommentar

  • Michi
    04.12.2011 16:03 Uhr

    Ich habe ein iPhone 4S und eine Developer Account, kann also die Betas testen. Ich finde die Akku Laufzeit des iPhone 4S grundsätzlich gut, meine Vermutung ist, dass viele Leute die neuen Funktionen Nutzten (Die sie zum Teil gar nicht bräuchten) die viel Strom saugen. Mann muss nicht einfach alles abstellen, man sollte aber schauen was man braucht. Bei mit hat sich die Batterie Laufzeit im Standby modus mit iOS 5.0.1 stark verbessert und bei iOS 5.1 wurde die Akkulaufzeit beim Musikhören nochmals verbessert

Kommentar zu dieser Seite

65 - 6