iPad 2 Verkaufsstart und erste Tests in den USA

iPad 2 Verkaufsstart und erste Tests in den USA: Apple startet Verkauf des iPad-2 und Testberichte im Video

iPad 2 Verkaufsstart und erste Tests in den USA: Apple startet Verkauf des iPad-2 und Testberichte im Video

In den USA hat am heutigen Freitag der Verkaufsstart des iPad 2 begonnen. Die Verfügbarkeit soll dieses Mal besser sein als beim ersten iPad. Die zweite Generation von Apples erfolgreichem Tablet-Computer steht sowohl in den 236 Retail Stores des Unternehmens als auch in zahlreichen Partner Stores, darunter Walmart, Best Buy und Target, zur Verfügung.

Analysten erwarten, dass Apple während des ersten Verkaufswochenendes in den USA bis zu 600.000 Exemplare des iPad 2 absetzen wird, wie der Branchendienst Bloomberg berichtet. Das wären doppelt so viele Geräte als beim iPad 1 am ersten Wochenende. Die Marke von einer Million Geräte hatte die erste iPad-Generation nach 28 Tagen geknackt.

In genau zwei Wochen wird das iPad 2 auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein. Parallel dazu startet der Verkauf am 25. März auch in Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Spanien, Schweden, Polen, Portugal, Tschechien und Ungarn sowie in Australien, Japan, Kanada, Neuseeland und Mexiko.

Was das iPad 2 außerhalb der USA kosten wird, ist noch nicht bekannt. Bislang stehen nur die US-Preise fest, die bei 499 US-Dollar für das Einstiegsmodell mit WLAN und 16 GB Speicher beginnen. Für die 32-GB-Variante werden 599 US-Dollar fällig und für das 64-GB-Modell 699 US-Dollar. Die Versionen mit zusätzlichem UMTS/GPS sind jeweils 130 US-Dollar teurer. Das iPad 2 ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich.

Zudem hat Apple in der vergangenen Woche die Preise für die erste iPad-Generation gesenkt. Das Einstiegsmodell mit WLAN und 16 GB Speicher ist nun schon für 379 Euro zu haben. Größeren Speicherplatz gibt es für jeweils 100 Euro Aufschlag. Die Versionen mit zusätzlichem UMTS/GPS sind jeweils 120 Euro teurer.

Das iPad 2 wird von einem 1 GHz schnellen "Apple A5" Dual-Core-Prozessor angetrieben. Weiterhin verfügt das iPad 2 im Gegensatz zum Vorgängermodell gleich über zwei Kameras: Eine auf der Rückseite für Fotos und Videoaufnahmen in 720p und eine auf der Vorderseite für Videotelefonate via FaceTime. Zudem ist das iPad 2 deutlich dünner (8,8 statt 13 Millimeter) und rund 80 bis 120 Gramm leichter als das iPad 1. Display-Größe und -Auflösung sind allerdings unverändert geblieben.

Apple iPad-2 schwarz
Apple iPad-2 schwarz
Quelle: Apple


 
verfasst von Oliver Völker
 
iPad 2 Verkaufsstart und erste Tests in den USA: Apple startet Verkauf des iPad-2 und Testberichte im Video

iPad 2 Verkaufsstart und erste Tests in den USA: Apple startet Verkauf des iPad-2 und Testberichte im Video

Verfasst am:

11.03.2011 00:00

 

Hier finden Sie mehr Infos zum Thema: Ipad


 

Kommentar zu dieser Seite

61 - 4